Rechtsanwalt Franz Lange

Fachanwalt für Versicherungsrecht



Weitere Tätigkeitsschwerpunkte:
Personenschadensrecht, Bau- und Architektenrecht und Verkehrsrecht


geb. 1948 in Willebadessen/KRS Höxter

1968 Abitur am altspr. Gymnasium St. Kaspar, Neuenheerse
1970 Studium an den Universitäten Göttingen und Bielefeld
1976 I. Staatsexamen Universität Göttingen
1978 II. Staatsexamen beim Niedersächsischen Justizministerium
1979 als Richter am Amts- und Landgericht Osnabrück tätig
1980 Eintritt in die damalige Sozietät Ulrichs und Brückner
1991 - 1996 Referendar-AG-Leiter
2004 Fachanwalt für Versicherungsrecht
seit 2003 Mitglied des Fachausschusses für Versicherungsrecht der Rechtsanwaltskammern
Braunschweig, Celle und Oldenburg