Arbeitsrecht

Die rechtlichen Grundlagen der Arbeitswelt begleiten Arbeitgeber und Arbeitnehmer während der gesamten Zeit ihrer beruflichen Tätigkeit. Ihre Auswirkungen reichen von der Berufswahl, über verschiedene Formen beruflichen Lebens bis in die für jeden Bürger wichtige Altersversorgung hinein.

Die Begründung und Durchführung von Arbeitsverhältnissen geschieht heute in vielfältiger Form und ist neben gesetzlichen Grundlagen durch tarifrechtliche Bestimmungen und Arbeitsverträge normiert. Wesentliche Prägung erfahren die Arbeitsverhältnisse durch eine umfangreiche Rechtsprechung der Arbeitsgerichtsbarkeit, insbesondere des Bundesarbeitsgerichts, sowie zunehmend durch europarechtliche Bestimmungen. Die EURichtlinien und der Europäische Gerichtshof greifen in bisher ungewohntem Maße in die arbeitsrechtlichen Grundlagen auf nationaler Ebene ein, wodurch langjährige Erfahrungen grundsätzlich häufig überraschende Veränderungen für die Arbeitsvertragsparteien erfahren. Insbesondere Störungen eines Arbeitsverhältnisses und ihre rechtliche Folgen, sei es durch Vertragsverletzung, Abmahnung, Kündigung etc., bedürfen der anwaltlichen Beratung und Vertretung. Gerade die Beendigung des Arbeitsverhältnisses bedarf angesichts der tiefgreifenden existenziellen und finanziellen Folgen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer der rechtzeitigen Einholung von Informationen, um Nachteile zu vermeiden, z.B. Kündigungs- und Klagefristen, Kündigungsgründe, Sozialabfindung etc.

Wie umfangreich der Bereich des Arbeitsrechts ist, mag an folgenden Stichworten deutlich werden:
• Fertigung und Prüfung von Arbeitsverträgen
• Kündigungsschutzrecht
• Abmahnung
• Arbeitszeugnis
• Recht der Berufsausbildung
• befristete Arbeitsverhältnisse
• Arbeitnehmerüberlassung
• besondere Schutzrechte bei Schwerbehinderung und Schwangerschaft etc.
• kollektives Arbeitsrecht
• kirchliche Arbeitsverhältnisse
• betriebliche Altersversorgung
• leitende bzw. außertarifliche Angestellte
• tarifrechtliche Bestimmungen
• Sozialpläne etc.


Ihr Ansprechpartner:
Detlef Unger