Rechtsanwalt Dr. Martin Berger

Fachanwalt für Medizinrecht und Versicherungsrecht
Stv. Mitglied des Fachausschusses Versicherungsrecht
Lehrbeauftragter an der Universität Osnabrück

Weitere Tätigkeitsschwerpunkte:
Personenschadensrecht (insbesondere Arzthaftungsrecht), Vertragsarztrecht und Gesellschaftsrecht

geb. 1975 in Celle, 3 Kinder

1994 Abitur am Gymnasium Carolinum Osnabrück,
Studium an den Universitäten Osnabrück,
Göttingen, Lausanne (CH), Münster
2000 1. Staatsexamen bei dem Oberlandesgericht Hamm
2004 2. Staatsexamen am Kammergericht Berlin
2004 Zulassung als Rechtsanwalt in Berlin
2004 – 2007 Tätigkeit als Rechtsanwalt in medizinrechtlich spezialisierter überregionaler
Kanzlei in Berlin (Schwerpunkt: Arzthaftungsrecht)
2005 Promotion zum Dr. iur. am Institut für Arzt- und Arzneimittelrecht
der Universität Göttingen (Prof. Dr. iur. Dr. h.c. med. Schreiber)
2007 Qualifikation zum Fachanwalt für Medizinrecht
2007 Eintritt in die Sozietät Brückner & Lange in Osnabrück
2011 Qualifikation zum Fachanwalt für Versicherungsrecht


Autoren- und Referententätigkeit:


Mitautor "Arztrecht, Praxishandbuch für Mediziner", 2. Auflage, Springer Verlag
Mitautor des Spitta-Aufklärungssystems "Rechtssichere Aufklärung und Dokumentation in der Zahnarztpraxis" 
"Probleme der Deckung in der Heilwesenversicherung, unzureichende Deckung und Bedeutung des Verteilungsverfahrens", Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht, 20.09.2013 Köln
diverse Schriftbeiträge und Vorträge zum Patientenrechtegesetz
Lehrbeauftragter an der Universität Osnabrück,
"Haftungsprophylaxe im zahnärztlichen Praxisalltag", Lemgo 18.03.2016, 
Referent beim 9. Gipfeltreffen des KVZD am 16.04.2016 in Kassel "Rechtssichere Behandlung von Patienten mit Verständigungsproblematiken",
"Haftungsprophylaxe im zahnärztlichen Praxisalltag", Osnabrück 21.05.2016,
"Die Rollen der Haftpflichtversicherer und Rechtsschutzversicherer im Arzthaftungsrecht", 10. Niedersächsischer Medizinrechtstag, Hannover 03.09.2016,
Dozent für den IHK - zertifizierten Lehrgang "Praxismanager" zum Thema "Recht im Gesundheitswesen", Osnabrück 16.03.2017,
"Haftplichtversicherung und Rechtschutzversicherung im Arzthaftpflichtrecht", Frühjahrsatagung der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht, 31.03.2017, Leipzig, 
"Haftungsrecht in der Psychotherapie", Universität Osnabrück
"Berufsrecht der Psychologischen Psychotherapeuten", Universität Osnabrück


Mitgliedschaften:

Mitglied der deutschen Gesellschaft für Kassenarztrecht,
Mitglied des Osnabrücker Anwalts- und Notarverein e.V.,
Mitglied der AG Medizinrecht im Deutschen Anwaltsverein
Mitglied der AG Versicherungsrecht im Deutschen Anwaltsverein
Mitglied des Osnabrücker Hospiz Vereins e.V.
1. Vorsitzender des Fördervereins Carolinum e.V.